Bundestag

 

SPD Brandenburg

 

Nachrichten

SPD RSS Feed

Sachliche Information statt Lügen, Hass und Hetze: Demokratische Parteien von der SPD über die Union bis zur Linken haben sich einen gemeinsamen Verhaltenskodex für fairen Wahlkampf auferlegt - und schließen eine Kooperation mit der rechtsextremen AfD aus.

 

die SPD in Rheinsberg

Wir Mitglieder des SPD Ortsvereins Rheinsberg möchten positiven Entwicklungen in unserer Stadt und in allen Ortsteile Impulse geben und engagiert verstärken. Wir stellen uns den kommenden Herausforderungen - gern gemeinsam mit Ihnen.

Über unser politisches Engagement in den Ortsteilen, der Kernstadt und darüber hinaus möchten wir Sie informieren.

Lukas Schröglmann (Vorsitzender des SPD OV Rheinsberg) 

Prof. Dr. Ulrike Liedtke (Fraktionsvorsitzende der SPD Fraktion in der SVV)

Nachrichten an den Ortsverein und an die Fraktion           

Stellungnahme zum Flugblatt der BVB/Freie Wähler

Am vergangenen Pfingstwochenende veröffentlichten Petra Pape, Wilfried Schmidt sowie Elke Rönke als Mitglieder der BVB/Freie-Wähler-Fraktion in Rheinsberg ein Flugblatt, in dem diese den Zusammenschluss der Parteien der SPD, CDU, Die Linke und dem Bündnis 90/Die Grünen zu einem Einheitsbündnis behaupteten.

Dieser Behauptung wird durch die SPD vehement widersprochen!

Das Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum war Thema in einer Sondersitzung der Stadtverordnetenversammlung in Rheinsberg.

Erste Stimmen fordern Abwahl von Schwochow
Drei Fraktionen gehen gegen Rheinsbergs Bürgermeister auf die Barrikaden
Jürgen Rammelt


Der Streit der Stadtverordneten um die Zukunft des Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum in Rheinsberg nimmt immer mehr skurrile Züge an. Um endlich Nägel mit Köpfen zu machen und einen mit dem Kreis abgestimmten Vertragsentwurf zur Übernahme des Museums auf den Weg zu bringen, hatten die Fraktionen der SPD, der CDU und der Partei „Die Linke“ vor einige Tagen eine Sondersitzung der Stadtverordneten  beantragt.

Counter

Besucher:467526
Heute:25
Online:1

Admin - Login

Login